· 

Jugend im Netz - Verloren zwischen Radikalisierung und Integration? - Vortrag & Diskussion

Jugendliche sind nach einer aktuellen Studie täglich bis zu 4,5 Stunden „online“ - Tendenz steigend. Vor allem die „sozialen Medien“ üben eine große Faszination aus. Hassbotschaften werden dort ebenso ausgetauscht wie praktische Tipps für ein friedliches Zusammenleben. Was bedeutet das für die Zukunft der Gesellschaft? Unser Referent ist als Internet-Experte zu diesem hochaktuellen Thema bundesweit gefragt.

 

Referent:

Alexander Glowatschnig, BSc

Studium Technische Mathematik, 

selbstständig mit ITSchool Glowatschnig KG, zertifizierter Saferinternet.at-Trainer, 

seit April 2017 Projektleiter bei ECPAT Österreich für ein Peer-Projekt in der außerschulischen Jugendarbeit.

 

Donnerstag, 23. November 2017

Beginn: 19.00 Uhr

NMS Pinkafeld (Aula), Schulstraße 2

Eintritt: Freie Spende